Schledehausen - Büchter Schieferton

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schledehausen

Tongruben
In unserem Abbaubetrieb Schledehausen wird ein extrem feinblättriger Schieferton gewonnen, der sich ebenfalls rot brennt. Der Ton steht hier ohne Fremdeinschaltung in einer über 10 m mächtigen Bank an. Der weiche Schieferton wird nicht nur leicht gefördert, sondern kann auch vom Kunden sehr maschinenschonend verarbeitet werden. Auch bei dieser Tongrube handelt es sich um ein großes geschlossenes Vorkommen mit einer bergrechtlichen Bewilligung für die nächsten Jahrzehnte.
Der Berg ist hier über die gesamte Abbaumächtigkeit schräg angeschnitten. So kann das Material mittels Radlader über alle Schichten hinweg aus dem Berg geschält werden. Dabei entsteht eine erste Vorhomogenisierung
Anschließend wird aus dem zuvor geförderten Material eine große Verkaufshalde aufgebaut. Durch diese beiden Arbeitsschritte wird eine herausragende Homogenität des Materials erreicht.

Um unser Produktprogramm abzurunden, können wir den Schieferton aus Schledehausen auch als Fertigmischung mit Schieferton aus Achmer liefern.
Büchter Schieferton GmbH & Co. KG
Bachstraße 62 - 66
49497 Mettingen
Telefon: 05452 - 93380
info@buechter-schieferton.de
Geschäftsführer: Dipl. Kfm. Michael Büchter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü